Jahrgangsstufe Q2

Bochumer Episodenroman

Aus der Beschäftigung mit dem Episodenroman "Tauben im Gras" von Wolfgang Koeppen entstand im Deutsch-LK von Frau Kampmann das Projekt "Bochum 2016": Die Schülerinnen und Schüler verfassten gemeinsam einen Episodenroman, der die Schicksale von Bochumern an einem Tag bündelt, miteinander vernetzt und zueinander in Kontrast setzt. Was anfangs nur als produktionsorientierter Zugang zur Romanlektüre gedacht war, ist wegen des großen Engagements im LK zu einem Projekt herangewachsen, das über Monate hinweg entwickelt wurde. Am 20.01. war es endlich so weit: Die Schülerinnen und Schüler haben Auszüge aus dem Roman in einer Lesung für die Jahrgangsstufe Q2 präsentiert – ein kleiner Vorgeschmack auf das Buch, das sie (mit Hilfe des Vaters einer Schülerin) im "Eigenverlag" redigiert und gedruckt haben.

 
 

Ähnliche Inhalte

Literatur

„Viel mehr als nur ein Spiel“

Der Q1-Literaturkurs bringt Morton Rhues Klassiker „Die Welle“ auf die Bühne – ein eindrucksvolles Theatererlebnis!
 
Literatur

Q1-Literaturkurs zu Besuch bei „den Journalisten“

Der Literaturkurs „Journalistisches Schreiben/Goethes Anzeiger” (Ölke) erhielt die Gelegenheit, das Institut für Journalistik an der TU Dortmund näher kennenzulernen.
 
Literatur

Der Q1-Literaturkurs präsentiert das Theaterstück „Die Welle"

Am 09.07.2019 um 19.30 Uhr in der Aula der Goethe-Schule Bochum