Klasse 7a/n

Collagen zum Thema Flucht

Im abwechslungsreichen Deutschunterricht lesen wir (die Schüler der Klassen 7A und 7N von Frau Unterberg) derzeit mit großem Interesse den Jugendroman „Train Kids“ von Dirk Reinhardt, der das aktuelle Thema Flüchtlinge mitfühlend beschreibt. Passend dazu haben wir eigenständig unter Berücksichtigung bestimmter Kriterien kreative Collagen erstellt. In der  Präsentationsstunde durften wir unsere fantasievollen Plakate vorstellen. Wir waren stolz auf unsere Arbeit, äußerten aber auch Kritik. Bewertet wurden insbesondere die Ideen und deren künstlerische Umsetzung, außerdem der Vortrag bzw. die Darstellung und die Wirkung auf die Mitschüler. Frau Unterberg war von unserer Selbstständigkeit positiv überrascht

Insgesamt eine gelungene Themenbearbeitung, bei der wir parallel zum Lesestoff  mit einer großen Portion Eigenverantwortlichkeit auch gestalterisch in das Thema eintauchten und diesem aus verschiedenen Perspektiven nahe kamen.

Schaut euch die Collagen bei uns in den Klassenräumen der 7a und 7n mal an!

> Eine Auswahl findet ihr hier auf dieser Seite.

 
 

Ähnliche Inhalte

Exkursion - SoWi Q2-LK

Goethe-Schüler im Europäischen Parlament in Brüssel

Der Besuch im Europäischen Parlament in Brüssel
 
Stop-Motion-Filme

Stop-Motion-Filme von der 6a und Q2

Stop-Motion-Filme sind die moderne oder besser gesagt: die digitale Version von Daumenkinos. Neu dabei:
Stop Motion Star Wars
 
Der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Von den „Drei Fragezeichen“ bis zu den „Brüdern Löwenherz“

Keine geringe Herausforderung ist es, auf der beleuchteten Bühne in der Aula zu sitzen ...