Selbstbehauptungstraining

Mädchen aufgepasst!

An jeweils drei Terminen kam eine Polizistin der Abteilung „Kriminal-Prävention und Opferschutz“ zu uns an die Goethe-Schule Bochum, um mit uns Mädchen zu trainieren, wie wir uns besser im Alltag behaupten können. Da das Training nur für Mädchen geeignet war, waren Jungs/Männer bei diesem Training nicht „erwünscht“. An dem Training nahmen ca. 50 Goethe-Schülerinnen aus den 8. Klassen teil. Die Nachfrage war also sehr groß!

An jeweils einem Kurs nahmen ca. 15 Mädchen teil. Das Ziel des Selbstsicherheitstrainings war es, dass wir als Mädchen lernen, wie man sicher im Alltag auftritt und wie man sich im Falle eines Angriffs „von außen“ verteidigen kann. Zu Beginn des Selbstsicherheitstrainings hat uns die Polizistin über verschiedene Arten von Straftaten aufgeklärt: Was ist z.B. eine Vergewaltigung und was muss man tun, wenn man in eine solche Situation gerät? Als nächstes hat uns die Polizeibeamtin erklärt, was der Unterschied zwischen einem Opfer und einem Täter ist und wie man in die Rolle des einen oder anderen geraten kann und wie man sich im speziellen Fall verhalten sollte. Dann kam das Wichtigste, was uns die Polizistin gezeigt hat! Und zwar wie man sich am besten verteidigt, wenn man angegriffen wird. Da reichen oft schon ein paar kleine Tricks wie eine Pfeife oder ein paar kleine Handgriffe. Danach wurde uns gezeigt, wie man sicher im Alltag auftritt und wir mussten unser Können durch praktische Übungen beweisen. Zum Schluss wurden wir darüber aufgeklärt, was K.O.-Tropfen sind, welche Wirkung sie haben und wie man sich davor schützen kann. Das Selbstbehauptungstraining hat uns Mädchen aufgeklärt und „die Augen geöffnet“, so dass wir in Zukunft sicher und aufmerksamer durch unser Leben gehen können.

 
 

Ähnliche Inhalte

Literatur

„Viel mehr als nur ein Spiel“

Der Q1-Literaturkurs bringt Morton Rhues Klassiker „Die Welle“ auf die Bühne – ein eindrucksvolles Theatererlebnis!
 
Literatur

Q1-Literaturkurs zu Besuch bei „den Journalisten“

Der Literaturkurs „Journalistisches Schreiben/Goethes Anzeiger” (Ölke) erhielt die Gelegenheit, das Institut für Journalistik an der TU Dortmund näher kennenzulernen.
 
Literatur

Der Q1-Literaturkurs präsentiert das Theaterstück „Die Welle"

Am 09.07.2019 um 19.30 Uhr in der Aula der Goethe-Schule Bochum