KUNST ONLINE

Werke im Mai

Passend zum Thema „Porträt“ haben sich die Schülerinnen und Schüler der EF mit den Proportionen des Gesichts auseinandergesetzt und diese in Ein-Strich-Zeichnungen angewandt.

Bei der Ein-Strich-Zeichnung entsteht das Porträt aus einer einzigen Linie, d. h. der Stift wird nicht abgesetzt, Linien können aber hin- und hergezogen werden.

Die gezeichneten Köpfe durften karikierende Elemente und besondere Details enthalten, die den Charakter einer Person verdeutlichen.

Im Anschluss daran entstanden dreidimensionale Köpfe aus einem einzigen Stück Draht, bei dem man sich im Vorfeld gut überlegen musste, wo man beginnt und wo man enden möchte…

 
 

Ähnliche Inhalte

Latein

Salvete amici der Goethe-Schule!

Die Jahrgangsstufe 8 im "Archäologischen Park Xanten"
 
Geographie

Ehrung für herausragende Facharbeit

1. Platz beim Dr.-Hans-Riegel-Fachpreis
 
Skilehrer*innen 2022

Skilehrer*innen-Ausbildung an der Goethe-Schule

Gratulation den neuen Skilehrer*innen