KUNST ONLINE

Werke im April

Die Radierung einer Frisur? Hier sollte nicht mit einem Radiergummi radiert werden. Bei einer Radierung handelt es sich um ein grafisches Tiefdruckverfahren.  

Im Kunstkurs der Q1 fertigten die SchülerInnen zunächst möglichst naturgetreue Bleistiftzeichnungen von Frisuren an. Anschließend wurden diese zeichnerischen Entwürfe mit Hilfe von Radiernadeln auf Rhenalonplatten übertragen. Durch das Auftragen von Farbe sowie den Gebrauch einer Radierpresse entstanden vielseitige Darstellungen von Frisuren. 

 
 

Ähnliche Inhalte

KUNST ONLINE

Werke im Mai

Foto-Serien zur Goethe-Schule
 
KUNST ONLINE

Werke im März

Linolschnitt: Blick aus dem Fenster
 
KUNST ONLINE

Werke im Februar

Fluchtpunktperspektive im Jahrgang 8