Sport

Die Goethe-Schule ist Stadtmeister

Vier Spiele und vier Siege, ein Torverhältnis von 12:0 Toren und am Ende dann das notwendige Quäntchen Glück im Elfmeterschießen – die Zutaten zum Sieg bei der Stadtmeisterschaft der WK I im Fußball.

Auf den furiosen Start gegen die Heinrich-Böll-Gesamtschule folgte das prestigeträchtige Duell gegen die Hildegardis-Schule, in dem sich die Goethe-Schüler in einem knappen Spiel die bessere Ausgangsposition für die nächsten gemeinsamen Stunden in den Koop.-Kursen erspielten. Im Halbfinale konnte, im Gegensatz zum letzten Jahr, die Heinrich-von-Kleist-Schule bezwungen werden. Das Finale gegen die Hellweg-Schule bedurfte dann eines Elfmeterkrimis, der erst mit den jeweils achten Schützen entschieden wurde und in dem sich Torwart Philipp Knälmann zweimal auszeichnen konnte.

Für viele Schüler war es das letzte Engagement in einer Schulmannschaft, stehen sie doch kurz vor den Abiturprüfungen, und somit ein erster erfolgreicher Abschluss der Schulzeit.

 
 

Ähnliche Inhalte

Latein

Salvete amici der Goethe-Schule!

Die Jahrgangsstufe 8 im "Archäologischen Park Xanten"
 
Geographie

Ehrung für herausragende Facharbeit

1. Platz beim Dr.-Hans-Riegel-Fachpreis
 
Skilehrer*innen 2022

Skilehrer*innen-Ausbildung an der Goethe-Schule

Gratulation den neuen Skilehrer*innen