Internationale Klasse

Soundscape der Goethe-Schule

Die Goethe-Schule kann man nun auch akustisch besuchen: Bei sogenannten „Soundscapes“ taucht man in die Klanglandschaft eines Ortes ein. Dabei werden typische Geräusche und Klänge aufgenommen, bearbeitet und in unterschiedlichen Herangehensweisen zusammengefügt.

Im Musikunterricht der Internationalen Klasse wurden die Soundscapes mithilfe der Tablets gestaltet, die der Fördererverein der Goethe-Schule gestiftet hat. Die Klanglandschaften von Ankush und Shilan haben die Klasse am meisten überzeugt und sollen nun auch andere in den Sound der Goethe-Schule eintauchen lassen. Hast du alles wiedererkannt?

 

 
 

Ähnliche Inhalte

KUNST ONLINE

Werke im September

Schrift-Design: Graffiti und Logos für die Goethe-Schule
 
Naturwissenschaften

Exkursion ins Schülerlabor

Im Rahmen des NW-Unterrichts war die Jahrgangsstufe 8 im Schülerlabor der RUB.
 
Mathematik-Wettbewerb

Känguru der Mathematik 2021

Auch in diesem Jahr ging das Känguru der Mathematik wieder an den Start.