Kunst

Die Q2 in der K20

Im Kunstunterricht haben die Schülerinnen und Schüler der Q2 – passend zum Zentralabitur – bereits Strategien der Bildentstehung mittels aleatorischer (halbautomatischer) und kombinatorischer Verfahren in Anlehnung an das Werk von Max Ernst kennen gelernt und selbst erprobt. Vor den Studienfahrten nach Italien, Schottland und Holland fuhren zwei Grundkurse nach Düsseldorf in die Kunstsammlung des 20. Jahrhunderts (K20), um vor allem surrealistische Werke von Max Ernst, aber auch von Salvador Dalí, René Magritte und Giorgio de Chirico im Original zu betrachten. Bei einer Führung erfuhren sie Wissenswertes über ausgewählte Bilder und konnten sich so selbst besser ein Bild vom Künstler Max Ernst und seinen Kollegen in der damaligen Zeit machen.

 

 

 

 

 
 

Ähnliche Inhalte

Kunst

Die Q2 in der K20

Strategien der Bildentstehung im Werk von Max Ernst
 
Brückenwettbewerb

Brückenwettbewerb an der Goethe-Schule

Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen haben sich in den Fächern Kunst und Mathematik intensiv mit Parabelbrücken auseinandergesetzt.
 
Bereit für eine Zeitreise?

Das Zeitkapsel-Projekt der Philosophiekurse 8a und 8n

Bei dem Projekt „meine Zeitkapsel“ haben die Schülerinnen und Schüler aus dem Philosophiekurs der 8a und 8n bei Frau Kampmann eine Zeitkapsel zusammengestellt.