Kunst

Die Q2 in der K20

Im Kunstunterricht haben die Schülerinnen und Schüler der Q2 – passend zum Zentralabitur – bereits Strategien der Bildentstehung mittels aleatorischer (halbautomatischer) und kombinatorischer Verfahren in Anlehnung an das Werk von Max Ernst kennen gelernt und selbst erprobt. Vor den Studienfahrten nach Italien, Schottland und Holland fuhren zwei Grundkurse nach Düsseldorf in die Kunstsammlung des 20. Jahrhunderts (K20), um vor allem surrealistische Werke von Max Ernst, aber auch von Salvador Dalí, René Magritte und Giorgio de Chirico im Original zu betrachten. Bei einer Führung erfuhren sie Wissenswertes über ausgewählte Bilder und konnten sich so selbst besser ein Bild vom Künstler Max Ernst und seinen Kollegen in der damaligen Zeit machen.

 

 

 

 

 
 

Ähnliche Inhalte

Skifahrt 2019 - Neukirchen

Blog zur Skifahrt 2019

Auch in diesem Jahr heißt es wieder "Der Berg ruft!" Die Jahrgangsstufe 9 macht sich am 15.03. auf den Weg nach Neukirchen und wird am 23.03. wieder zurückkehren.
 
Jgst. 9 diskutiert mit Europapolitiker

Unterrichtsreihe zur Europawahl gestartet

MdEP Dennis Radtke besuchte die Goethe-Schule. Er diskutierte 90 Minuten mit SchülerInnen der neunten Klasse über viele europapolitische Themen.
 
Skiteam bildet sich fort

Ski-Fortbildung "Terra-Tubes"

Neue Techniken für den Skiunterricht – fachmännisch vermittelt und mit Begeisterung umgesetzt.