Brückenwettbewerb

Brückenwettbewerb an der Goethe-Schule

Brückenprojekt

Der Schulleiter der Goethe-Schule, Herr Müller, gratuliert den Preisträgern (v.l.n.r: Moritz Demberg, Mats Kowalke, Nico Stange, Arsenij Sidorov)

Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen haben sich in den Fächern Kunst und Mathematik intensiv mit Parabelbrücken auseinandergesetzt. Im fächerverbindenden Unterricht haben sie Parabeln berechnet, Brücken gezeichnet und Modelle gebaut. Am Ende des Schuljahres hat eine Jury aus Schülern und Lehrern sowie eine Abstimmung unter allen Schülern die besten Architekturmodelle bestimmt. Die ersten Plätze gingen an Moritz Demberg (3. Platz), Mats Kowalke (2. Platz), Nico Stange (1. Platz) sowie Arsenij Sidorov (Publikumspreis).

 
 

Ähnliche Inhalte

Skifahrt 2019 - Neukirchen

Blog zur Skifahrt 2019

Auch in diesem Jahr heißt es wieder "Der Berg ruft!" Die Jahrgangsstufe 9 macht sich am 15.03. auf den Weg nach Neukirchen und wird am 23.03. wieder zurückkehren.
 
Jgst. 9 diskutiert mit Europapolitiker

Unterrichtsreihe zur Europawahl gestartet

MdEP Dennis Radtke besuchte die Goethe-Schule. Er diskutierte 90 Minuten mit SchülerInnen der neunten Klasse über viele europapolitische Themen.
 
Skiteam bildet sich fort

Ski-Fortbildung "Terra-Tubes"

Neue Techniken für den Skiunterricht – fachmännisch vermittelt und mit Begeisterung umgesetzt.