Brückenwettbewerb

Brückenwettbewerb an der Goethe-Schule

Brückenprojekt

Der Schulleiter der Goethe-Schule, Herr Müller, gratuliert den Preisträgern (v.l.n.r: Moritz Demberg, Mats Kowalke, Nico Stange, Arsenij Sidorov)

Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen haben sich in den Fächern Kunst und Mathematik intensiv mit Parabelbrücken auseinandergesetzt. Im fächerverbindenden Unterricht haben sie Parabeln berechnet, Brücken gezeichnet und Modelle gebaut. Am Ende des Schuljahres hat eine Jury aus Schülern und Lehrern sowie eine Abstimmung unter allen Schülern die besten Architekturmodelle bestimmt. Die ersten Plätze gingen an Moritz Demberg (3. Platz), Mats Kowalke (2. Platz), Nico Stange (1. Platz) sowie Arsenij Sidorov (Publikumspreis).

 
 

Ähnliche Inhalte

Sommerkonzert

Musikalischer Ausklang des Schuljahres an der Goethe-Schule

Rückschau auf das Sommerkonzert 2022
 
Literaturkurs

Die Wahrheit über den 100-jährigen Schlaf

Aufführung des Literaturkurses am 21.06. um 18:30 Uhr
 
Darstellen und Gestalten

Nichts wie raus! Escape-Room für die 5. Klassen

Der DuG-Kurs erstellte einen Escape-Room für die 5. Klassen