Brückenwettbewerb

Brückenwettbewerb an der Goethe-Schule

Brückenprojekt

Der Schulleiter der Goethe-Schule, Herr Müller, gratuliert den Preisträgern (v.l.n.r: Moritz Demberg, Mats Kowalke, Nico Stange, Arsenij Sidorov)

Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen haben sich in den Fächern Kunst und Mathematik intensiv mit Parabelbrücken auseinandergesetzt. Im fächerverbindenden Unterricht haben sie Parabeln berechnet, Brücken gezeichnet und Modelle gebaut. Am Ende des Schuljahres hat eine Jury aus Schülern und Lehrern sowie eine Abstimmung unter allen Schülern die besten Architekturmodelle bestimmt. Die ersten Plätze gingen an Moritz Demberg (3. Platz), Mats Kowalke (2. Platz), Nico Stange (1. Platz) sowie Arsenij Sidorov (Publikumspreis).

 
 

Ähnliche Inhalte

Literatur

„Viel mehr als nur ein Spiel“

Der Q1-Literaturkurs bringt Morton Rhues Klassiker „Die Welle“ auf die Bühne – ein eindrucksvolles Theatererlebnis!
 
Literatur

Q1-Literaturkurs zu Besuch bei „den Journalisten“

Der Literaturkurs „Journalistisches Schreiben/Goethes Anzeiger” (Ölke) erhielt die Gelegenheit, das Institut für Journalistik an der TU Dortmund näher kennenzulernen.
 
Literatur

Der Q1-Literaturkurs präsentiert das Theaterstück „Die Welle"

Am 09.07.2019 um 19.30 Uhr in der Aula der Goethe-Schule Bochum