Bereit für eine Zeitreise?

Das Zeitkapsel-Projekt der Philosophiekurse 8a und 8n

Zeitkapselprojekt

Bei dem Projekt „meine Zeitkapsel“ haben die Schülerinnen und Schüler aus dem Philosophiekurs der 8a und 8n bei Frau Kampmann eine Zeitkapsel zusammengestellt. Darin sind verschiedene persönliche Dinge, wie z.B. Fotos, Erinnerungsstücke und ein Brief an das spätere Ich. Die selbstgestalteten Kapseln sollen von den Schülern erst wieder zur Zeit ihres Abiturs geöffnet werden – solange sind sie in der Goethe-Schule an einem sicheren Ort versteckt. Durch dieses Projekt können die Schüler in einigen Jahren alles über ihr früheres Ich erfahren und sich daran erinnern, worin damals ihr Lebensglück bestand, welche Wünsche und Ziele sie hatten – und sehen, was sich in vier Jahren verändert.

Jessica Bragiel, 8a

 
 

Ähnliche Inhalte

Exkursion - SoWi Q2-LK

Goethe-Schüler im Europäischen Parlament in Brüssel

Der Besuch im Europäischen Parlament in Brüssel
 
Stop-Motion-Filme

Stop-Motion-Filme von der 6a und Q2

Stop-Motion-Filme sind die moderne oder besser gesagt: die digitale Version von Daumenkinos. Neu dabei:
Stop Motion Star Wars
 
Der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Von den „Drei Fragezeichen“ bis zu den „Brüdern Löwenherz“

Keine geringe Herausforderung ist es, auf der beleuchteten Bühne in der Aula zu sitzen ...