Darstellen und Gestalten

Der ganz normale Wahnsinn

Am 28. Juni um 18.30 Uhr hebt sich der Aula-Vorhang für die diesjährige Theateraufführung des DuG-9-Kurses.

„Der ganz normale Wahnsinn“ heißt die Produktion und der Titel ist Programm. Wir entführen unsere Zuschauer in eine Welt, in der keiner mehr zu wissen scheint, was Wirklichkeit ist. Spione, Doppelgänger, ein Huhn und ein Dreckwechsler sind nur ein kleiner Ausschnitt der skurrilen Figuren, die am Abend für Unterhaltung sorgen werden.

Der Eintritt ist frei.

(Bilder: Lisa Kampmann)
 
 

Ähnliche Inhalte

Musik

Blowing in the Wind

Aufgrund der sturmbedingten Ausfälle muss das für den 11.02.2020 angekündigte Konzert leider verschoben werden. Unser diesjähriges Winterkonzert wird nun am Dienstag, den 18.02.2020 um 18.30 Uhr stattfinden.
 
Biologie

Goethe-Schüler erfolgreich bei der Biologie-Olympiade

Bei der Internationalen Biologie-Olympiade 2020 erreichte Aaron Kleine (Q2) die zweite Runde und belegte landesweit einen der vorderen Plätze.
 
Bläserklasse 5b

Hörprobe bei den Bochumer Symphonikern

„Hört ihr sie noch?“, fragt Konzertpädagogin Katharina Boll die Klasse 5b, als der Klang der Kirchenglocke fast verklungen ist.