Darstellen und Gestalten

Der ganz normale Wahnsinn

Am 28. Juni um 18.30 Uhr hebt sich der Aula-Vorhang für die diesjährige Theateraufführung des DuG-9-Kurses.

„Der ganz normale Wahnsinn“ heißt die Produktion und der Titel ist Programm. Wir entführen unsere Zuschauer in eine Welt, in der keiner mehr zu wissen scheint, was Wirklichkeit ist. Spione, Doppelgänger, ein Huhn und ein Dreckwechsler sind nur ein kleiner Ausschnitt der skurrilen Figuren, die am Abend für Unterhaltung sorgen werden.

Der Eintritt ist frei.

(Bilder: Lisa Kampmann)
 
 

Ähnliche Inhalte

KUNST ONLINE

Werke im September

Schrift-Design: Graffiti und Logos für die Goethe-Schule
 
Naturwissenschaften

Exkursion ins Schülerlabor

Im Rahmen des NW-Unterrichts war die Jahrgangsstufe 8 im Schülerlabor der RUB.
 
Mathematik-Wettbewerb

Känguru der Mathematik 2021

Auch in diesem Jahr ging das Känguru der Mathematik wieder an den Start.