Kunstausstellung

Das Leben der...

Vom 6.11.17 bis 9.11.17 ist in der Aula eine Ausstellung mit Installationen der Kunstkurse LKQ2 Gockel und GKQ2 Gockel/Veit zu sehen.

Ausgangspunkt der Werke sind Biografien fiktiver Personen, indem die Schülerinnen und Schüler mit Mitteln der künstlerischen Spurensicherung persönliche Dinge und Bilder bis hin zu archäologischen Fundstücken zusammenstellten. Die festgehaltenen Spuren laden zum Nachdenken über die Erinnerungskultur an sich ein, aber auch über eigene Werte und Gefühle.

 

 

 
 

Ähnliche Inhalte

Stop-Motion-Filme

Stop-Motion-Filme von der 6a und Q2

Stop-Motion-Filme sind die moderne oder besser gesagt: die digitale Version von Daumenkinos. Neu dabei:
Stop Motion Star Wars
 
Kunst

Die Q2 in der K20

Strategien der Bildentstehung im Werk von Max Ernst
 
Brückenwettbewerb

Brückenwettbewerb an der Goethe-Schule

Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen haben sich in den Fächern Kunst und Mathematik intensiv mit Parabelbrücken auseinandergesetzt.